„Amerika“ Stgt. Künstlerbund

Datum/Zeit
Date(s) - 01.06.2021 bis 31.08.2021
Ganztägig

Kategorien


Liebe Kunstinteressierte,

unsere im vergangenen März abgesagte bzw. abgebrochene Ausstellung „Amerika“ im Stuttgarter Rathaus ist ab sofort online zu sehen. Bis 31.08.2021 könnt ihr unter https://artspaces.kunstmatrix.com/…/exh…/5695549/amerika die Ausstellung besuchen.

Ich habe mich mit einem Bild beteiligt: Bruce Springsteen, Portrait auf Leinwand.

Kuratiert wurde die Ausstellung von Karolina Kos und Richi Böhmer vom Stuttgarter Künstlerbund e.V.

Karolina Kos über die Ausstellung und die Konzeption:

„Dies ist eine „Reise durch die Regionen & Themen der USA, von Nordamerika“, aufbauend auf geografischen und thematischen Bezugspunkten. Diese Bezugspunkte gehen direkt oder indirekt aus dem Titel und/oder Motiv der Werke hervor. So die ersten beiden Bilderreihen zu „New York“ und „St. Louis“. Oder die Bezugspunkte lassen sich aus Thema oder Beschreibung des Werks ableiten.

Bei manchen Arbeiten ergeben sich aus ergänzenden Recherchen sehr interessante mögliche Bezugspunkte. Beispiel: Das Werk „Tatanka“ von Artur Piestricow, das einen mächtigen Bullen zeigt. „Tatanka“ = „sitzender Bulle“ war ein legendärer Stammeshäuptling und Medizinmann der Hunkpapa- Lakota-Sioux, geboren in South Dakota, gestorben in North Dakota.Und nicht zuletzt gibt es Werke, die etwas „kryptischer“/introvertierter sind und an verschiedenen Stellen passen können. Welche Bilder das sind, sieht wohl jeder Betrachter mit anderen Augen. Jedenfalls haben auch sie Plätze gefunden & eingenommen, die sich für mich inhaltlich & optisch stimmig anfühlen.

Insgesamt verläuft die „Rundreise durch die USA“ geografisch durch das ganze Land:

von der Ostküste (NY) in die (östliche) Mitte (St-Louis) durch die Südstaaten Memphis/ Tennessee, New Orleans/Louisiana, Augusta/Georgia, Cape Canaveral/Florida, quer durch die zentrale Mitte entlang des Missouri-Flusslaufes und die „Tornado-Alley“ mit sturmgeplagten Staaten in den Norden South & North Dakota, Alaska, dann zurück in die westliche Mitte: Colorado, in den Westen: Las Vegas/Nevada, Hollywood/Kalifornien, Long Beach/Kalifornien. Und entlang dieser Stationen durch eine thematische Vielfalt: Architektur, Kunst & Musik/Jazz, Tourismus & Terrorismus, Wirtschaft & Technologie, Landesgeschichte, Politik & Rassismus, Stadt & Land/Natur.

So findet man sich am Ende der aufregenden & vielfältigen Reise an einem Strand und kann mit Blick auf den weiten Ozean alles Gesehene & Entdeckte in sich wirken lassen.

Details enthält das PDF im Anhang mit allen Werken in gehängter Reihenfolge & Storyline- Bezugspunkten in blauer Schrift oder Markierung.“

Hier der Link zur ursprünglichen Ausstellung im Stuttgarter Rathaus.

 

 

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.