Ausstellung Rathaus Stuttgart: „Amerika“

Eine Geisterausstellung geht heute zu Ende. Das Stuttgarter Rathaus war gleich mit der Vernissage am 9. März wegen Corona geschlossen worden. Heute (22.6.20) wird zwar wieder geöffnet, aber leider sind Ausstellungen noch nicht erlaubt … daher heißt es Bilder abhängen. Naja, immerhin ein Rekord – es war wohl die längste Ausstellung im Rathaus seit Menschengedenken …

Wir bedauern das alle sehr aber es gilt: Gesundheit vor Kunst – Bleibt alle gesund!!

Thema:
„Amerika“ Ausstellung im Rathaus Stuttgart anlässlich der Städtepartnerschaft Stuttgart – St. Louis, Missouri 36 der Mitglieder des Stuttgarter Künstlerbunds e.V. präsentieren je ein Werk zum Thema „Amerika“. Dauer der Ausstellung: 9. März bis 2. April 2020

Ich werde mit einem Bild (Portrait Bruce Springsteen) vertreten sein.

Zur Vernissage am Mittwoch, 11. März um 18.00 Uhr im Stuttgarter Rathaus:

Leider wurde die Vernissage erst 45 min vor Beginn abgesagt. Grund war eine Pressekonferenz der Stadt Stuttgart, in der bekanntgegeben wurde, daß ab sofort im Rathaus bis auf weiteres keine Veranstaltungen mehr stattfinden werden (Corona-Pandemie).

Wein, Brezeln, Musik und Rednerpult waren zu diesem Zeitpunkt schon aufgebaut.

Die Ausstellung wäre theoretisch zu sehen gewesen bis 2. April 2020.

Öffnungszeiten des Rathauses:
Mo. – Fr. 8.00 – 18.00 Uhr in der Ebene 2

Anfahrt:
Marktplatz 1, 70173 Stuttgart

U-Bahn Halteselle Rathaus, oder mit dem Auto in die Rathausgarage

Dienstag 08:00–18:00
Mittwoch 08:00–18:00
Donnerstag 08:00–18:00
Freitag 08:00–18:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen
Montag 08:00–18:00

Die Ausstellung ist auch zu sehen bei der Langen Nacht der Museen am 21. März 2020. Hinweis: Die lange Nacht der Museen fällt leider aufgrund des Corona Virus aus.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelle Werke, Alle Beiträge & Artikel, Ausstellungen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.