Pastellportrait – Preisträger Meridian-Naturfilmpreis

Preisträger des Meridian-Naturfilmpreis in Görlitz 2015  – Dirk Steffens

Seit 2001 begleite ich den Meridian Naturfilmpreis und durfte alle Preisträger portraitieren. Besonders spannend war dabei die Möglichkeit alle Preisträger persönlich kennenzulernen und mit ihnen einige Tage in der wunderschönen Stadt Görlitz zu verbringen.

In dem Video habe ich diesesmal beim Malen mitgefilmt und im Zeitraffer das Entstehen des aktuellen Portraits von Dirk Steffens festgehalten.

 

 
Alle Portraits für den Naturfilmpreis sind in Pastell in der Tradition der klassischen Portraitmalerei gemalt. Im Zwinger in Dresden ist eine der umfangreichsten Pastellportrait-Sammlungen erhalten. Die herrlichen Bilder, welche selbst nach Jahrhunderten nichts von ihrer Leuchtkraft und Feinheit verloren haben, inspirierten mich die Pastellmalerei für diese Portraits zu verwenden. Pastell ist die älteste bekannte Malweise. Schon Steinzeitmalerei beruht auf der Verwendung von Kreiden. Die Pigmente werden pur auf den Maluntergrund aufgetragen und ihre Leuchtkraft wird deshalb nicht durch die Veränderung von Malmitteln (Harze etc.) verändert. Und da es sich bei den Preisträgern um Naturfilmer handelt die sich sehr für Nachhaltigkeit und die Natur einsetzen wollte ich ein Malmedium verwenden, welches so naturverbunden als möglich ist.

Bisherige Preisträger

Galerie Preisträger Naturfilmpreis Meridian Görlitz

Dirk Steffens
Dirk Steffens
Ranga Yogeshwar
Ranga Yogeshwar
Karlheinz Baumann
Karlheinz Baumann
Volker Arzt
Volker Arzt
Prof. Dr. Waldemar Bauer
Prof. Dr. Waldemar Bauer
Ernst Arendt
Ernst Arendt
Hans Schweigert
Hans Schweigert
Prof. Dr. Hans Fricke
Prof. Dr. Hans Fricke
Prof. Dr. Heinz Sielmann
Prof. Dr. Heinz Sielmann

FilmpreisDer mit 2.500 Euro dotierte Görlitzer Meridian Naturfilmpreis wird seit 2001 alle zwei Jahre vom Förderkreis des Naturkundemuseums Görlitz vergeben. Es ist der einzige Naturfilmpreis in Deutschland, der das Lebenswerk von Naturfilmern ehrt. Über die Vergabe des Preises entscheidet eine renommierte Jury, die vom Vorstand des Förderkreises berufen wird.
Die Preisträger erhalten ihre Auszeichnung im Rahmen eines Festaktes im Humboldtsaal des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz. Im Vorfeld der Verleihung präsentieren und erläutern sie ausgewählte Filme, die ihr Lebenswerk und dessen Entwicklung dokumentieren.
Darüber hinaus erhalten die Preisträger die Möglichkeit, im Rahmen dieser Veranstaltungen einen jungen Naturfilmer ihrer Wahl vorzustellen, der einen eigenen Film zeigen kann.